DOWNLOAD
LibreOffice Portable
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten LibreOffice Portable Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
164 MB
Aktualisiert:
01.07.2014

LibreOffice Portable Testbericht

Das kostenlose und freie Büropaket LibreOffice hier in der besonders freien Portable Version für USB-Stick oder eingeschränktes Nutzerkonto.
LibreOffice zählt derzeit zu den besten Office-Suiten und kann vom Funktionsumfang her locker mit der proprietären Konkurrenz mithalten. Die rege Entwicklergemeinde, die sich vor einiger Zeit vom Stammprojekt OpenOffice abgesetzt und unter dem neuen Namen LibreOffice einen Fork der Suite gegründet haben, versucht sich inzwischen mit zahlreichen Ideen als eigenständiges Projekt zu etablieren.

Dazu gehört zum Beispiel die Idee, dass man mit Impress erstellte Präsentationen jetzt auch über eine Android-App namens LibreOffice Impress Remote fernsteuern kann. Oder die Idee, dass man die Personas, mit denen man den Firefox Browser persönlicher aussehen lassen kann, jetzt auch als LibreOffice Persona nutzen kann. Dazu gibt man einfach die URL des Firefox Personas in ein Fenster unter Extras-Optionen-LibreOffice-Personalisierung ein. Letztere Funktion fand ich in einem Kurztest aber noch nicht ganz ausgereift, da zumindest die von mir ausgewählten Personas Menüleisten und Buttons fast bis zur Unsichtbarkeit verdeckten.

Die hier als Download angebotene Version ist die von Portableapps.com in Zusammenarbeit mit der Document Foundation erstellte Portable Version der freien Bürosuite. Sie ist dort die beste Lösung, wo man eigentlich keine Installationsrechte besitzt, also z.B. auf Arbeitsplatzrechnern oder für die Installation auf USB-Sticks. Für die Installation auf dem eigenen Computer empfehlen wir das normale LibreOffice.
Fazit: LibreOffice Portable bietet alle Funktionen der freien und kostenlosen Bürosuite in einer portablen Version für die Installation auf USB-Sticks oder in Arbeitsumgebungen, in denen man eigentlich keine Installationsrechte besitzt.

Pro

Contra

  • Keine
  •  
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]